Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Sie unterrichten in der Schule das Fach Deutsch. Sie lieben Ihren Beruf, sind sich Ihrer besonderen Verantwortung gegenüber Ihren Schülerinnen und Schülern bewusst.

Sie suchen den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen; Sie wünschen eine praxisnahe Fortbildung und gleichzeitig einen engen Kontakt zur Germanistik an der Universität. Sie fordern ein größeres Gewicht des Faches Deutsch im Fächerkanon. Sie möchten gerne über die aktuelle Weiterentwicklung des Faches informiert sein - und selbst aktiv daran mitarbeiten.

Dann sind Sie als Deutschlehrerin oder Deutschlehrer beim Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband an der richtigen Adresse!

Diese Homepage zeigt Ihnen die ganze Bandbreite der Aktivitäten des bundesweit über die jeweiligen Landesverbände präsenten Fachverbands. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Mitglied im Deutschlehrerverband!

Georg Büchner 1813-1837

Der Geburtstag Georg Büchners jährte sich am 17. Oktober 2013 zum 200. Mal. Aus diesem Anlass verlinkt der "Fachverband Deutsch" auf den hörens- und lesenswerten Essay der Berliner Publizistin und Dramaturgin Friederike Biron: "Das Flugblatt als Seismograf. Der ewige Zeitgenosse Georg Büchner", gesendet am 13.10.2013 im Deutschlandfunk (Reihe: Essay und Diskurs).


Artikel Woyzeck im Film anzeigenWoyzeck im Film

Artikel „Mir wird ganz schwindlig vor den Menschen“ - Poetik der Bedrohung und Gewalt im Deutschunterricht anzeigen„Mir wird ganz schwindlig vor den Menschen“ - Poetik der Bedrohung und Gewalt im Deutschunterricht

Artikel Georg Büchner, Max Frisch, Peter Stamm anzeigenGeorg Büchner, Max Frisch, Peter Stamm

Artikel 200. Geburtstag Georg Büchners am 17. Oktober 2013 anzeigen200. Geburtstag Georg Büchners am 17. Oktober 2013


Diskussionsbeiträge zum Germanistentag 2013

"Was hat die Germanistik über die Beschäftigung mit den Grundlagen der Sprache, mit der Interpretation überlieferter Formen des Schreibens und deren Denkstrukturen hinaus uns Heutigen noch zu sagen?" Ein Essay von Wolfgang Rzehak


Artikel Diskussionsbeitrag zum Germanistentag 2013: Was hat die Germanistik uns Heutigen noch zu sagen? anzeigenDiskussionsbeitrag zum Germanistentag 2013: Was hat die Germanistik uns Heutigen noch zu sagen?

Artikel Deutschlehrer und Hochschulgermanisten: Deutschlehrer und Hochschulgermanisten: "Lesen wir aneinander vorbei?"

Artikel Aufruf zur Diskussion: Germanistik und Deutschunterricht - Ein Positionspapier anzeigenAufruf zur Diskussion: Germanistik und Deutschunterricht - Ein Positionspapier

Artikel Arbeitsgruppentagung Arbeitsgruppentagung "Positionspapier" am 16. Februar 2013

Artikel Der Germanistentag 2013 in der Presse anzeigenDer Germanistentag 2013 in der Presse

Deutschunterricht

Seit Anfang 2011 kooperiert der Fachverband Deutsch mit der Zeitschrift DEUTSCHUNTERRICHT des Westermann Verlages. Als "Abo plus" zugleich Printausgabe + Online-Archiv! Nähere Details unter "Mitglied werden" ---------


Artikel Differenzieren - Beispiele und Methoden anzeigenDifferenzieren - Beispiele und Methoden

Artikel Texte - Funktionen und Strukturen anzeigenTexte - Funktionen und Strukturen

Artikel Texte im Sport - Texte zum Sport anzeigenTexte im Sport - Texte zum Sport

Artikel Mit Fehlern umgehen anzeigenMit Fehlern umgehen

Artikel Die Jugend!? - Generationenbilder anzeigenDie Jugend!? - Generationenbilder

Artikel Phrasen, Sprüche, Redewendungen anzeigenPhrasen, Sprüche, Redewendungen

Artikel Robert Gernhardt – Lyrik, Sprachwitz, Zeitkritik anzeigenRobert Gernhardt – Lyrik, Sprachwitz, Zeitkritik

Artikel Kafka neu entdecken anzeigenKafka neu entdecken

Artikel Texte online anzeigenTexte online

Artikel Theater! anzeigenTheater!

Artikel Biografisches Lernen anzeigenBiografisches Lernen

Artikel Konjunktiv - verstehen und verwenden anzeigenKonjunktiv - verstehen und verwenden

Artikel Mensch, Natur, Text anzeigenMensch, Natur, Text

Artikel Übergänge anzeigenÜbergänge

Artikel Fantastische Literatur anzeigenFantastische Literatur

Grimms Märchen 1812-2012

Vor 200 Jahren erschien der erste Band von Grimms „Kinder- und Hausmärchen”, der zweite Band folgte ein Jahr später: Anlass für zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veranstaltungen.


Artikel Es war einmal - Märchen neu für den Unterricht entdecken anzeigenEs war einmal - Märchen neu für den Unterricht entdecken

Artikel Internationaler Kongress in Kassel: Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm - 2012 jährt sich das Erscheinen zum 200. Mal. anzeigenInternationaler Kongress in Kassel: Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm - 2012 jährt sich das Erscheinen zum 200. Mal.

Artikel 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm anzeigen200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

----- Heinrich von Kleist -----

200. Todestag am 21. November 2011 -------------------------------- Der Fachverband Deutsch präsentiert zu diesem Gedenktag den Vortrag von Harro Müller-Michaels: „Heinrich von Kleists Dramen – Mythos und Gegenwart”.


Artikel Mythos - Drama - Kleist! anzeigenMythos - Drama - Kleist!

Artikel Kleist! anzeigenKleist!

Artikel Filmbesprechung: Die Akte Kleist anzeigenFilmbesprechung: Die Akte Kleist

Artikel Call for Papers: Heinrich von Kleist: Leben und Werk. Die Geschichte einer Beziehung anzeigenCall for Papers: Heinrich von Kleist: Leben und Werk. Die Geschichte einer Beziehung

Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz

Große Resonanz auf Literaturwettbewerb RLP 2012: Schülergruppen aus Montabaur, Worms, Boppard, Betzdorf, Nieder-Olm und Koblenz prämiert ************************** Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch hat 2012 in Zusammenarbeit mit mehreren großen Regionalzeitungen und dem Bildungsministerium den ersten Literaturwettbewerb RLP ausgeschrieben. Nähere Informationen finden Sie hier:


Artikel Erster Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Die Auswahl der Preisträger wird schwierig anzeigenErster Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Die Auswahl der Preisträger wird schwierig

Artikel Erste Preisvergabe im Literaturwettbewerb RLP 2012: Webauftritt des Schinderhannes anzeigenErste Preisvergabe im Literaturwettbewerb RLP 2012: Webauftritt des Schinderhannes

Deutschmagazin

Von 2007 bis 2012 kooperierte der Fachverband Deutsch mit dem Deutschmagazin des Oldenbourg Schulbuchverlages, einer Zeitschrift, die seit 2011 auch als E-Paper erschien. Ende 2012 wurde das Erscheinen der Zeitschrift eingestellt. Weitere Informationen zu Heft 3/2012 finden Sie hier


Artikel Heimat anzeigenHeimat

Kooperationspartner

Ernst Klett Verlag. Schulbücher, Lehrmaterialien und Lernmaterialien




Rundbrief 46 (2014) LV Schleswig-Holstein / Hamburg

Der aktuelle Rundbrief des Landesverbandes Schleswig-Holstein mit einem Erfahrungsbericht zum schulischen iPad-Einsatz, einer Diskussion zur pädagogischen Praxis des Coachings, einer Darlegung der neuen Fachanforderungen, Informationen aus dem Fachverband (Landes- und Bundesebene), einer Einladung zur Sankelmark-Tagung mit einem prominenten Gast (Wolf Schneider, ehemaliger Leiter der Hamburger Henri-Nannen-Schule) u.a.m. steht als pdf-Datei zur Verfügung.

[weiter ...]



Der nächste Germanistentag zum Thema "Erzählen"

25.-28. September 2016 in Bayreuth

Der Deutsche Germanistentag wird vom 25. bis 28.09.2016 in Bayreuth stattfinden. Weitere Informationen finden Sie an dieser Stelle ab November 2014.



Denkwerk: Schüler, Lehrer und Geisteswissenschaftler vernetzen sich

Nach 10 Jahren Laufzeit und 70 geförderten Projekten wird Denkwerk 2014 zum letzten Mal ausgeschrieben. Nutzen Sie diese letzte Chance auf eine Förderung!

Denkwerk_2014_Key_Visual_540x150 

Ausschreibung des Förderprogramms der Robert Bosch Stiftung

Das Programm richtet sich an Geistes- und Sozialwissenschaftler aller Fachrichtungen an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen sowie an Lehrer und Schüler ab der 5. Klasse an Gymnasien, Gesamt- und Realschulen. Je nach Projekt können weitere Institutionen wie Museen, Bibliotheken, Archive, Gerichte, Kirchen oder Unternehmen als Projektpartner in den regionalen Netzwerken mitwirken.

Projektbeispiele: Projekttage, Sommerschulen, Schülerkongresse, Exkursionen mit Wissenschaftlern, Praxisprojekte in der Freizeit oder den Schulferien

[weiter ...]



Übergänge

Deutschunterricht, Heft 3/2014 (Juni)

du03_2014 

Übergänge sind nicht nur spannende Situationen im Leben, sie sind auch der geeignete Zeitpunkt für eine Bestandsaufnahme: Was kann ich schon, welche Herausforderungen kommen auf mich zu? Wir stellen Unterrichtsideen für die Klasse 5 und für den Wechsel in die Sekundarstufe II vor. 

Redaktion DEUTSCHUNTERRICHT

[weiter ...]



Fachverbände lehnen den "Einheitslehrer" ab - Qualitätsverlust und Nivellierung drohen

„Die Küstenkoalition setzt mit dem Lehrkräftebildungsgesetz die anerkannt hohe Ausbildungsqualität der schleswig-holsteinischen Lehrerbildung aufs Spiel.”

Ulf Biethahn (Landessprecher vom Bundesarbeitskreis der Seminar- und Fachleiter/innen), Jürgen Schmidt (Vorsitzender des Vereins zur Förderung des mathematisch naturwissenschaftlichen Unterrichts MNU), Helmut Siegmon (Vorsitzender des Philologenverbandes) sowie Dr. Eckhard Formella (Vorsitzender des Fachverbandes Deutsch Schleswig-Holstein im Deutschen Germanistenverband) beziehen gemeinsam und dezidiert Stellung zum geplanten Lehrkräftebildungsgesetz in Schleswig-Holstein.

Hier finden Sie den Sendebeitrag „Lehrerverbände gegen Einheitslehrer” des Schleswig-Holstein Magazins vom 22.05.2014, 19:30 Uhr (NDR Fernsehen) mit der gemeinsamen Stellungnahme der einzelnen Verbände.

Den Presseerklärungstext der Fachverbände finden Sie beim Klick auf den Weiter-Button.

[weiter ...]



Deutschlehrer fordern differenzierte Lehrerausbildung

Germanistenverband wendet sich gegen das Einheitslehrer-Konzept der schleswig-holsteinischen Landesregierung

Kiel – Die Deutschlehrer lehnen die Gesetzesvorlage der Landesregierung entschieden ab, nach der mit dem Se­kun­dar­schullehrer Einheitslehrer ausgebildet werden sollen. „Es ist vielmehr so, dass unterschiedlich spezialisierte Lehrkräfte geeigneter sind, den so ganz unterschiedlichen Begabungsprofilen von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 19 Jahren gerecht zu werden“, sagte Dr. Eckhard Formella, der Vor­sitzende des schleswig-holsteinischen Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband.

[weiter ...]



Schwierige Zeiten für den Deutschunterricht

von Dr. Wolfgang Rzehak

Wie sehen die Bedingungen aus, unter denen Deutschunterricht heute funktionieren soll und eventuell gelingen kann? Ist der Lernort Schule ein Ort, an dem man sich wohlfühlen kann, an dem frohgemut gelernt wird, an dem Leistungen erbracht, kreative Ideen entwickelt werden? Welche räumlich-atmosphärisch-organisatorischen Voraussetzungen müssen gegeben sein, dass man gerne zur Schule geht und Lernen nicht als Druck, sondern als Bereicherung, als ein Lernen fürs Leben erfährt?[1]

[weiter ...]