Unsere Themen


Erster Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Die Auswahl der Preisträger wird schwierig

Eine Fülle kreativer und aufwendiger Schülerarbeiten zum Projektwettbewerb des Landesverbandes unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin ist eingegangen.

LWettb_RhPfAm Mittwoch, 1. Februar 2012, wurde erstmalig der Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz ausgeschrieben. Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch veranstaltet in Zusammenarbeit mit mehreren großen Regionalzeitungen unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin diesen landesweiten Projektwettbewerb.

Teilnehmen können Gruppen mit mindestens zwei Schülern/Schülerinnen ab Klasse 9 (Realschulen plus, Gymnasien, Gesamtschulen aus Rheinland-Pfalz).

Geeignet sind Projekte – wie Ausstellungsdokumentationen, Internetpräsenzen, Publikationen, Filme, Hörspiele, journalistische Arbeiten –, die sich mit Sprache oder Literatur in den einzelnen rheinland-pfälzischen Regionen auseinandersetzen.

 


Der Themenfindung im regionalen oder lokalen Umfeld (Goethes Stippvisite im "Wirtshaus an der Lahn") sind keine Grenzen gesetzt. Auch sprachliche Untersuchungen und fachübergreifende Aspekte sind denkbar. Der klare Bezug zum Fach Deutsch muss jedoch deutlich erkennbar sein.

Auf der auch ohne Mitgliedschaft einsehbaren Facebook-Seite werden laufend neue Projektanregungen und kreative Ideen für den Literaturwettbewerb RLP ergänzt. Bitte informieren Sie sich unter: www.facebook.com/LiteraturwettbewerbRLP  

 

Beispiele:

 

Brentanos Lyrik als Prägung der Rheinromantik

 


 


Die Rolle des Dialekts in der Film-Trilogie "Heimat" von Edgar Reitz

     

     

     Inwiefern bildete das pfälzische KZ Osthofen für Anna Seghers Roman "Das siebte Kreuz" die historische Vorlage?

     

     

    "Der Schinderhannes": Historische Figur vs. literarische Fiktion bei Carl Zuckmayer

     

     

    Der Einfluss Stefan Georges auf den Widerstandskämpfer Claus Schenk von Stauffenberg


     

     

    Ziel ist die Hinwendung von Schülerinnen und Schülern zu den kulturellen, regionalen Traditionen im literarischen und sprachlichen Bereich.

    Eine Expertenjury, der unter anderem die Chefredakteure der Tageszeitungen „Trierischer Volksfreund“, „Rheinpfalz“ und „Rhein-Zeitung“ angehören, wählt die Siegerteams aus. Den Gewinnern des Wettbewerbs winken Geldpreise von 750, 500 und 350 Euro sowie Buchpreise im Wert von 150 Euro. Außerdem wird je ein Sonderpreis des Ministeriums und des Philologenverbandes RLP verliehen.

    Die feierliche Preisverleihung findet am 7. Dezember 2012 in Koblenz in Anwesenheit der Schirmherrin statt.

    Einsendeschluss: 19. Oktober 2012

    Bewerbungsmaterialien sind einzureichen beim:

    Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband e. V.
    Landesverband Rheinland-Pfalz
    Landesgeschäftsstelle
    Ebernhahner Straße 20
    56428 Dernbach

    Kontakt: Fachverband-Deutsch-RLP@t-online.de 

    Nähere Einzelheiten finden sich im Flyer und im Ausschreibungstext, die als pdf-Dateien zur Verfügung stehen.





    Flyer Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012

    Ausschreibung Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012

    Ausschreibungstext auf "Kulturland Rheinland-Pfalz" (Projekt Bildungsministerium RLP)

    Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2012




    15.10.2012CBK Online-Redaktion
    Kooperationspartner

    Archive

    Veranstaltungen