Unsere Themen


Der Deutschlehrer, die Basilika und das Pferdegebiss

Ein Essay von Christian Mayer über „altes” Schulwissen und Weltbezug

PISA-Schock bei Jung und Alt. Umbruch im dreigliedrigen Schulsystem. G8- vs. G9-Gymnasien. Die Schule durchläuft einen Wandel. Aussagen wie Wozu all das Büffeln und Auswendiglernen? oder Das Wissen in der Schule ist doch veraltet! sind allgegenwärtig. Diese Einwände scheinen auf den ersten Blick berechtigt. Das Internet versetzt uns in die Lage, auf jede erdenkliche Frage eine Antwort oder auch ganz verschiedene Antworten zu finden. Außerdem: Die Gesellschaft verändert sich in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Die Zahnstellung von Pferden, die Architektur einer Basilika oder der Dreißigjährige Krieg, all das erscheint für die moderne Lebensbewältigung zweitrangig. Dass Bankenverbände mehr wirtschaftliche Bildung für Schüler fordern, passt hier ins Bild.


Der vollständige Essay von Christian Mayer ist als pdf-Datei verfügbar.





Essay von Christian Mayer




26.03.2014CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen