Unsere Themen


Sprachwandel

Deutschunterricht, Heft 1/2017 (Februar)

Deutschunterricht 1/2017: "Sprachwandel"

 

2017 ist das „Lutherjahr“ – und was läge näher, als sich mit dem großen Reformator und Sprachveränderer zu befassen! Wir räumen ihm einen gebührenden Raum ein. Aber auch die heutige Lebenswelt der Schüler kommt nicht zu kurz, etwa wenn sie sich mit veränderten Vorlieben für Namen von Menschen und Plätzen befassen oder die Sprachentwicklungen in und durch die Medien nachforschen. Literarische Aspekte spielen ebenso eine Rolle wie gesellschaftliche Veränderungen, wenn der Entwicklung des Wortes „Ehre“ nachgegangen wird – ein Begriff, der in der heutigen multikulturellen Gesellschaft eine besondere Bedeutung zukommt.

Redaktion DEUTSCHUNTERRICHT


Aus dem Inhalt:

  • Aspekte von Sprachwandel im Unterricht
  • Methoden im Deutschunterricht: Wörterbücher als Unterrichtsmittel
  • Die eigene Sprachbiografie erkunden
  • Sprachwandel in und durch Medien
  • Namenswandel untersuchen
  • „Ehre“ – einem schillernden Begriff auf der Spur
  • Martin Luther und die deutsche Sprache
  • Medien Spezial: Kreativ Themen erarbeiten. Schüler erstellen Erklärvideos
  • Die Deutschmeister: Wie geht „Erzählen“?







01.02.2017CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen