Ihr Ansprechpartner im Landesverband Rheinland-Pfalz

Dr. Markus Müller (Vorsitzender des Landesverbands)
02662-1405
Fachverband-Deutsch-RLP@t-online.de


Willkommen auf der Seite des Fachverbandes Deutsch Landesverband Rheinland-Pfalz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

»Sei willkommen, sobald du nur nicht in gar zu späten Jahren kommst.«

(Jean Paul)

Mit diesem Dichterwort heiße ich Sie herzlich auf der Seite des Landesverbands Rheinland-Pfalz willkommen. Das Zitat möge Ihnen nicht nur verdeutlichen, wie gern wir Sie in den Reihen unserer Mitglieder begrüßen, sondern auch, wie wichtig Ihre Mitwirkung an aktuellen Diskussionen zu Deutsch als „Mutter aller Fächer“ in der Bildungsinstitution Schule ist.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Ihnen ein Forum des Gedankenaustauschs zu bieten. Dazu gehört auch, dass wir unseren Beitrag zur fachlichen Weiterbildung und Interessenvertretung leisten.

Ein besonderes Anliegen ist mir der Austausch mit Ihnen in persönlichen Begegnungen oder in schriftlicher Form, auch und gerade über den Weg der neuen Medien. Zögern Sie nicht, Ihre Anliegen und Anregungen zu formulieren! Denn nur durch eine enge Kooperation wird es uns gelingen, unsere gemeinsamen Interessen und Vorstellungen in Rheinland-Pfalz wirkungsvoll umzusetzen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und sende Ihnen herzliche kollegiale Grüße!

Dr. Markus Müller

(Landesvorsitzender)



Ihre Ansprechpartner im Landesverband Rheinland-Pfalz


LV_RLP_24082011von links nach rechts:

Landesvorsitzender: Dr. Markus Müller (OStR) 

Pressereferent: Pascal Badziong (Lehramtsstudent)  

Schatzmeister: Christian Buchner (StR)

Schriftführer: Matthias Schneider (Lehramtsstudent)


                           Foto: Herbert Piel


[weiter ...]



Werden Sie Mitglied!

Hier finden Sie den Flyer mit weiteren Informationen zum Ausdrucken.

Der Landesverband Rheinland-Pfalz bemüht sich intensiv um neue Mitglieder, insbesondere aus den Reihen von Studentinnen und Studenten, Referendarinnen und Referendaren sowie Junglehrerinnen und Junglehrern. Denn „nur ein stark aufgestellter Verband kann die Interessen seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit und vor der Politik vertreten“ (Dr. Markus Müller).

Erste Erfolge der Arbeit des Landesvorstands zeigen sich inzwischen in einem stetigen Mitgliederzuwachs. Werden auch Sie Mitglied! Oder helfen Sie mit bei der Stärkung des Verbandes, indem Sie den Flyer ausdrucken und an Interessierte weiterreichen!

Beitritte zum Landesverband RLP können auch ganz unbürokratisch über die E-Mail-Adresse Fachverband-Deutsch-RLP@t-online.de (Kontakt: Dr. Markus Müller) vorgenommen werden.


[weiter ...]



Erklärung des rheinland-pfälzischen Landesverbandes zu den Veränderungen des Abiturs ab 2017

Stellungnahme zu den Veränderungen in Rheinland-Pfalz und Forderung des Bundesverbandes nach Klärung der Leistungsanforderungen

Das Abitur soll ab 2017 nach einem KMK-Beschluss bundesweit vergleichbarer werden. Der Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband e.V. zieht diese Aussage auf seiner letzten Bundesvorstandssitzung in Fulda erheblich in Zweifel. Über die Belastung der Deutschlehrkräfte in Rheinland-Pfalz zeigten sich auch die Vertreter der anderen Länder „entsetzt“. Statt den Lehrkräften mehr Freiraum für qualitativ hochwertigen Unterricht zu ermöglichen, treibe der Bürokratismus in Rheinland-Pfalz nun besondere Blüten.

************************

Die Erklärung steht zum Download als pdf-Datei zur Verfügung.

************************

[weiter ...]



Der zweite rheinland-pfälzische Literaturwettbewerb endet erfolgreich mit Feierstunde in Trier

Fachverband Deutsch prämiert Siegergruppen im Kurfürstlichen Palais

Der rheinland-pfälzische Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband prämierte am 17. Juli 2015 im Kurfürstlichen Palais in Trier die Siegergruppen des Literaturwettbewerbs Rheinland-Pfalz 2015. „Im Mittelpunkt standen auch in der zweiten Runde des Wettbewerbs die Entdeckung von Sprache und Literatur in unserer Heimat“, betonte Landesvorsitzender Dr. Markus Müller. Zudem sei die Stärkung des Stellenwertes des Faches Deutsch ein weiteres Ziel des Landeswettbewerbs. Teams und Schulklassen ab der fünften Klasse in Realschulen plus, Gymnasien und Gesamtschulen waren zur Teilnahme aufgerufen worden. Dokumentationen, Filme oder Facharbeiten in den unterschiedlichsten Facetten und geprägt von großer Kreativität erreichten die Jurymitglieder des Literaturwettbewerbs Rheinland-Pfalz.

[weiter ...]



Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Verlängerter Einsendeschluss 14. Juni 2015

Zum zweiten Mal richtet der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch den „Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz” aus. 

LitWettbewerb_RLP_2015

Verlängerung des Einsendeschlusses

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2015,

aufgrund der gegenwärtigen Streikmaßnahmen der Deutschen Post wird der Einsendeschluss für Ihre Projektarbeiten um zwei Wochen verlängert auf den 14. Juni 2015 (Poststempel).

Wir freuen uns auf die Durchsicht Ihrer Arbeiten!

 

Eine Internetpräsenz zur historischen Figur des Schinderhannes, der selbstgeschriebene Schülerroman "Another Nibelungenstory", "Hecke, Hexen und Druiden", ein kleiner literarischer Reiseführer durch den Kreis Altenkirchen, der Filmbeitrag "Dau am Rhein – mir schwätze Platt" --- dies sind einige der Preisträger des 2012 erstmalig vom Fachverband Deutsch Rheinland-Pfalz ausgerichteten Literaturwettbewerbs.

Auch im Jahr 2015 wird das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur die Schirmherrschaft übernehmen. Als zukunftsweisende Bereicherung wird der Wettbewerb erstmalig für grenzüberschreitende Projekte mit Luxemburg unter zusätzlicher Schirmherrschaft des luxemburgischen Bildungsministers Claude Meisch geöffnet.

 

[weiter ...]



Vorstand des rheinland-pfälzischen Landesverbandes trifft Schulabteilung der ADD Trier

Ungleich verteilte Belastung bei mündlichen Abiturprüfungen

LV_FVD_RLP_ADD_Trier_20141013Der Landesvorstand des rheinland-pfälzischen Fachverbands Deutsch führte in Trier konstruktive Gespräche mit der Schulabteilung der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier. Bei den Konsultationen mit dem Schulabteilungsleiter Klaus Süssmann und dem Referatsleiter für Gymnasien Peter Epp standen die aktuellen Entwicklungen im Rahmen der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen (Fach Deutsch) und der „Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2015” im Mittelpunkt.


[weiter ...]



Vorstand des Landesverbandes RLP einstimmig bestätigt

Mitglieder loben großes Engagement des Landesvorstandes

Landesvorstand_RLP_2014

v.l.n.r.: Matthias Schneider, Christian Buchner, Tanja Geißler, Pascal Badziong, Dr. Markus Müller

Die Mitglieder des rheinland-pfälzischen Landesverbandes kamen am 28. Mai zu ihrer Jahresversammlung zusammen. Neben dem Rechenschaftsbericht des Landesvorstandes standen Neuwahlen auf der Agenda.

 

[weiter ...]



Fortbildungsveranstaltung zu Friedrich Dürrenmatt

Tagung des rheinland-pfälzischen Landesverbandes in Boppard am 28.05.2014

Es referieren die Dürrenmatt-Experten PD Dr. Jügen Kost und Fachleiter Christoph Schappert. Nähere Angaben zum thematischen Zuschnitt demnächst an dieser Stelle.

Interessenten können sich ab sofort über die Plattform FortbildungOnline anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum: 28.05.2014, 9:30-16:30 Uhr

Ort: Boppard

[weiter ...]



Bildungspolitische Gespräche des Fachverbands in Mainz

Bildungsstandards für die allgemeine Hochschulreife und neuer Literaturwettbewerb

An den bildungspolitischen Gesprächen in Mainz am 7. April 2014 nahmen neben dem rheinland-pfälzischen Landesvorsitzenden, Dr. Markus Müller, dessen Stellvertreter Pascal Badziong, Schatzmeister Christian Buchner, Geschäftsführer Matthias Schneider sowie die neue Referentin für Realschulen Plus, Tanja Geißler, teil. Im Bildungsministerium beriet man u.a. über Modifizierungen am Konzept des Literaturwettbewerbs, der im Schuljahr 2014/15 zum zweiten Mal startet.

[weiter ...]



Theater-Kooperationen des rheinland-pfälzischen Landesverbands

Theater Koblenz, Mainzer Kammerspiele, Staatstheater Mainz, Schlosstheater Neuwied, Landesbühne RLP, Theater im Pfalzbau Ludwigshafen

Theater_Koblenz_2011

Mainzer_Kammerspielelogo_staatstheater_mainzTheaterLudwigshafen_Logo bi_logo_neuwied_schlosstheater

Seit 2010 hat sich der Landesverband bemüht, die pädagogische Zusammenarbeit zwischen Deutschlehrkräften und Theaterhäusern in Rheinland-Pfalz schrittweise auszubauen. Mittlerweile haben die entsprechenden Angebote für unsere Mitglieder einen stattlichen Umfang erreicht. Lediglich im Raum Trier ist uns eine Zusammenarbeit mit dem dortigen Theater bislang nicht geglückt.

Welche Formen der Kooperation bieten die unterschiedlichen Schauspielhäuser nun für unsere Mitglieder an? Die nachfolgende Zusammenstellung bietet Ihnen einen schnellen Überblick über die Möglichkeiten, die wir auf Nachfrage gern konkretisieren.

Machen Sie bitte rege davon Gebrauch, um den Schülern und Schülerinnen einen möglichst frühen Kontakt mit der faszinierenden Bühnenwelt zu bieten, die einen zentralen Medienbereich unseres Faches abdeckt!

 

Die Übersichtstabelle steht als pdf-Datei zur Verfügung.

 

[weiter ...]



Woyzeck im Film

Fortbildungsveranstaltung des LV RLP zur Filmdidaktik im Deutschunterricht

LV_RLP_Fortbildung_Woyzeck_2013Die Kooperation des Pädagogischen Landesinstituts (PL) und des rheinland-pfälzischen Landesverbandes konnte auch im Jahr 2013 erfolgreich fortgesetzt werden. In Boppard veranstalteten die beiden Institutionen im Frühjahr 2013 die Fortbildungstagung „Woyzeck im Film”, die in der Lehrerschaft auf großes Interesse stieß.

Nach der Begrüßung durch Dr. Thomas Cohnen (PL) und durch den Landesvorsitzenden Dr. Markus Müller freute sich der Landesvorstand über die Teilnahme des stellvertretenden Bundesvorsitzenden des Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband, Christian Plien, der an diesem Tag für den Germanistentag 2013 in Kiel warb.

[weiter ...]



Dialog des Landesverbands RLP mit der ADD in Trier

Vorstandsmitglieder des rheinland-pfälzischen Fachverbands Deutsch treffen die Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) und den Leiter der Schulabteilung 

 LV_RLP_ADD_Schulabteilung_17042013

Zu einem schon länger geplanten Gedankenaustausch trafen die Vorstandsmitglieder des rheinland-pfälzischen Fachverbands Deutsch am 17. April 2013 mit der Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion des Landes Rheinland-Pfalz (ADD), Dagmar Barzen, und dem Leiter der Schulabteilung, Klaus-Günter Süssmann, im Kurfürstlichen Palais in Trier zusammen.

[weiter ...]



Erste Preisvergabe im Literaturwettbewerb RLP 2012: Webauftritt des Schinderhannes

Erster Platz geht an den „Leistungskurs 13 Deutsch” des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur

 

Schinderhannes 

Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch richtete im Jahr 2012 unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin den „Ersten Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz” aus. Rheinland-Pfalz ist ein heterogenes Bundesland, dessen einzelne Landesteile ein hohes Maß an kulturellen Traditionen bewahrt haben. „Wir begreifen diese Heterogenität als Reichtum und wollten mit dem Landeswettbewerb dazu einladen, die kulturelle Vielfalt in unserer Heimat im Hinblick auf Inhalte des Faches Deutsch zu entdecken”, erklärte der Vorsitzende des Landesverbands, Dr. Markus Müller, zur Zielsetzung des Wettbewerbs. 

 

 

[weiter ...]



Der rheinland-pfälzische Landesverband setzt auf Kontinuität

Mitglieder bestätigen einstimmig die erfolgreiche Arbeit des Vorstands

LV_RLP_Vorstand_2012_Sofa_Piel 

Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch konnte in seiner Mitgliederversammlung auf zwei erfolgreiche Jahre zurückblicken. Neben Satzungsänderungen stand die Neuwahl des Landesvorstandes für die nächsten beiden Jahre auf der Tagesordnung.

[weiter ...]



Erster Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Die Auswahl der Preisträger wird schwierig

Eine Fülle kreativer und aufwendiger Schülerarbeiten zum Projektwettbewerb des Landesverbandes unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin ist eingegangen.

LWettb_RhPfAm Mittwoch, 1. Februar 2012, wurde erstmalig der Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz ausgeschrieben. Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch veranstaltet in Zusammenarbeit mit mehreren großen Regionalzeitungen unter der Schirmherrschaft der Bildungsministerin diesen landesweiten Projektwettbewerb.

Teilnehmen können Gruppen mit mindestens zwei Schülern/Schülerinnen ab Klasse 9 (Realschulen plus, Gymnasien, Gesamtschulen aus Rheinland-Pfalz).

Geeignet sind Projekte – wie Ausstellungsdokumentationen, Internetpräsenzen, Publikationen, Filme, Hörspiele, journalistische Arbeiten –, die sich mit Sprache oder Literatur in den einzelnen rheinland-pfälzischen Regionen auseinandersetzen.

 

[weiter ...]



Verbandsorgan des Landesverbands RLP

Jahresmagazin „Blick auf den Rhein” kostenlos für Mitglieder

BadR_2_2012_Titel

Die zweite Ausgabe des Jahresmagazins ist am 9. Oktober 2012 erschienen und wird derzeit an die Mitglieder versandt.

 

Ab sofort werden Beiträge für die Ausgabe von "Blick auf den Rhein 2013” entgegengenommen. Besonders willkommen sind konkrete Unterrichtsanregungen und Beiträge zu fachdidaktischen Diskussionen. 

Redaktionsschluss: 31.07.2013 (für Jg. 3, 2013)

Redaktionsadresse: Fachverband-Deutsch-RLP@t-online.de

 

[weiter ...]



Alle Informationen zum Landesvorstand Rheinland-Pfalz

Im Herbst 2010 konstituierte sich der Landesverband Rheinland-Pfalz neu.

Seither zeitigt die engagierte Arbeit des Landesvorstandes Erfolge auf verschiedensten Gebieten. Eine aktuelle Zusammenfassung der Aktivitäten des rheinland-pfälzischen Landesverbandes finden Sie – mit freundlicher Genehmigung der Zeitung – im Bericht der Frankfurter Neuen Presse/Nassauischen Neuen Presse vom 21.01.2012.

[weiter ...]



Kürzung der Kursarbeitsdauer in der Oberstufe

Reduzierung der Arbeitsbelastung für Schülerinnen und Schüler vom LV RLP gefordert

Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch spricht sich zum Beginn des neuen Schuljahres 2012/13 für die Kürzung der Kursarbeitsdauer in der Oberstufe aus und empfiehlt den Fachkonferenzen die Nutzung ihrer Lenkungsbefugnisse im Rahmen der gesetzten Freiräume. Die Kürzung wäre ein weiterer Schritt zur Reduzierung der Arbeitsbelastung von Schülerinnen und Schülern, nachdem zum neuen Schuljahr die Klassenarbeitsreduzierung in der Sekundarstufe I durchgesetzt werden konnte.

[weiter ...]



Zeitung in der Schule - Kooperation des Mons-Tabor-Gymnasiums Montabaur mit der "Rhein-Zeitung"

Erfolgreiche Teilnahme der Klasse 8b des Mons-Tabor-Gymnasiums am Zeitungsprojekt „rz-klasse” der „Rhein-Zeitung”

Zeitung_in_der_Schule_Riechtest_1Der Landesvorsitzende des rheinland-pfälzischen Fachverbands Deutsch, Dr. Markus Müller, hat mit seiner Klasse 8b des Mons-Tabor-Gymnasiums am „rz-klasse”-Projekt der Rhein-Zeitung teilgenommen. Das Ergebnis – eine komplette Zeitungsseite mit fünf Schüler-Artikeln und Fotos zum Thema Abfallentsorgung und -verwertung im Westerwaldkreis – können Sie sich hier anschauen.

Fotos: Markus Müller, Rhein-Zeitung


[weiter ...]



Impulse für die Schulbuchentwicklungen des C.C. Buchner Verlags

Der rheinland-pfälzische Landesvorstand des Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband setzte in den Schulferien seine Konsultationen mit wichtigen deutschen Schulbuchverlagen fort.

In Bamberg hat der C.C. Buchner Verlag seinen Firmensitz. Dr. Markus Müller (Vorsitzender), Christian Buchner (Schatzmeister), Matthias Schneider (Schriftführer) und Pascal Badziong (Pressereferent) konnten bei ausgiebigen Gesprächen mit Verleger Gunnar Grünke, dem Mitglied der Geschäftsleitung Dr. Maren Saiko und Jutta Förtsch aus der Redaktion Deutsch Bestandsaufnahmen sichern und Zukunftsperspektiven entwickeln.

[weiter ...]



200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Prof. em. Dr. Kaspar H. Spinner präsentierte in Boppard didaktische Vorschläge für den Deutschunterricht

Prof_Spinner_Schaubild_Rapunzel_2„Die sprachliche Schönheit der Märchen zählt zu den Leistungen der Brüder Grimm”, betonte Prof. em. Dr. Kaspar H. Spinner bei einer Fortbildungsveranstaltung des rheinland-pfälzischen Landesverbandes, der in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz nach Boppard eingeladen hatte. Unter dem Titel „Märchen der Brüder Grimm und ihre Vor- und Nachgeschichte” erarbeitete Spinner mit den rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern didaktische Vorschläge für die Sekundarstufen I und II.

[weiter ...]



Fortsetzung der bildungspolitischen Gespräche in Mainz am 23. Mai 2012

Reduzierung der Klassenarbeiten als konkretes Ergebnis

LV_Staatssekretaer_Beckmann_SPD_23052012_2

Am 23. Mai 2012 gingen in Mainz die bildungspolitischen Gespräche des rheinland-pfälzischen Landesvorstands des Fachverbands Deutsch in die nächste Runde.
Neben einem Antrittsbesuch beim neuen Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann (SPD) standen Konsultationen mit der bildungspolitischen Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen, Ruth Ratter, und ihrer Kollegin Elisabeth Bröskamp sowie mit der Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner, und der bildungspolitischen Sprecherin der CDU, Bettina Dickes, auf dem Programm. Beim Zusammentreffen mit dem Vorstand des Philologenverbandes Rheinland-Pfalz konnten gemeinsame Positionen abgesteckt und weitere Kooperationen vereinbart werden.

[weiter ...]



Zielsetzungen des Landesverbandes Rheinland-Pfalz für das 21. Jahrhundert vereinbart

100 Jahre Deutscher Germanistenverband als Zäsur und Potential

Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch im Deutschen Germanistenverband e.V. sieht die einhundertjährige Wiederkehr des Gründungstags am 29. Mai 2012 als Zäsur, die ein Innehalten und eine Festschreibung der Erwartungen an die Verbandsarbeit im 21. Jahrhundert ermöglicht. Im Laufe seiner Entwicklung hat der Verband sein Erscheinungsbild und sein Selbstverständnis stark verändert.

 

In einem Positionspapier benennt der Landesvorstand zehn programmatische Punkte, die er für die Arbeit im DGV als wichtig erachtet und denen er sich verpflichtet sieht.

[weiter ...]



Verbandsfahrt in die Buchstadt Leipzig

Einblicke in die Schulbuchentwicklung des Klett-Verlags

LV_RLP_Klett_Leipzig_2012 

 

 

 

 

Der rheinland-pfälzische Landesvorstand im Klett-Verlag mit Geschäftsführer Ulrich Pokern (links im Bild)


 

Im März 2012 besuchte der rheinland-pfälzische Landesvorstand die Buchstadt Leipzig. Im Vordergrund des dreitägigen Aufenthalts standen Gespräche mit dem Schulbuchverlag Ernst Klett, der einen ersten Meinungsaustausch angeregt hatte. Mit den verantwortlichen Deutsch-Redakteurinnen des Klett-Verlags und der Gebietsleiterin für das Bundesland Rheinland-Pfalz konnten die wichtigsten Themen des Faches Deutsch erörtert werden. Die Wünsche und Anforderungen an die Schulbuchliteratur für den Deutschunterricht standen dabei ebenso im Fokus wie fächerübergreifende Herausforderungen, auf die sich Lehrkräfte und Schulbuchverlage künftig einzustellen haben.

[weiter ...]



Kooperation mit TimeTEX: „So leben Lehrer/innen leichter”

Die im Januar 2012 eingerichtete Kooperation zwischen dem rheinland-pfälzischen Landesverband und der TimeTEX HERMEDIA Verlag GmbH in Riedenburg startet mit einer Gutschein-Aktion.


TimeTex_logo Ein umfangreiches Sortiment an qualitativ hochwertigen Produkten aus eigener Produktion zu günstigen Herstellerpreisen bringt Erleichterung im Schulalltag.

Von der robusten Lehrertasche über den System-Schulplaner bis hin zum Heftgerät „Klammerlos“ und zu Flüssigkreide-Stiften finden Sie hier viel Nützliches und pfiffige Produkt-Ideen.

[weiter ...]



Positionspapier des rheinland-pfälzischen Landesverbandes zur LRS-Förderung

„Die Relevanz guter Rechtschreibkenntnisse wird von der Wirtschaft zu Recht verstärkt eingefordert.”

Das Positionspapier des Fachverbands Deutsch – Landesverband Rheinland-Pfalz - nimmt detailliert Stellung zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Lernschwierigkeiten im Lesen und Rechtschreiben in Schulen der Sekundarstufe I.

Als Auszug aus Blick auf den Rhein (1/2011, S. 20-24) steht das Positionspapier zum Download zur Verfügung.



Würdigung durch den rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten

Lob für die Arbeit des Landesverbandes

In einem persönlichen Brief an Dr. Markus Müller würdigt der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, die Arbeit des Fachverbands Deutsch.

[weiter ...]



Deutscharbeiten - Online-Umfrage

Online-Umfrage der Rhein-Zeitung zur geforderten Reduzierung der Deutscharbeiten

Umfrage RZ-Online

„Referate, Präsentationen, Klassenarbeiten - die Didaktik hat sich verändert und so haben Schüler gerade im Fach Deutsch mittlerweile alle Hände voll zu tun. Der Deutschlehrerverband möchte die Zahl der Arbeiten um eine reduzieren, um die Belastung der Schüler etwas zurückzufahren. Was halten Sie davon?”

Ergebnis vom 31.10.2011

74% Super! Heute unterrichtet man anders als früher, darauf muss man reagieren.

10% Quatsch, so schlimm ist das nicht. Schüler müssen das auf die Reihe kriegen.

14% Lehrer wollen sich doch nur selbst entlasten und weniger korrigieren.

  2% Das ist mir egal.

[weiter ...]

Reduzierung der Deutscharbeiten



Vorsitzender des Landesverbands RLP beim Weltlehrertag 2011

Bundespräsident würdigte Vorbildfunktion der Lehrer

Weltlehrertag_2011Auf Einladung von Bundespräsident Christian Wulff nahmen am 5. Oktober 2011 40 Lehrer mit Schülern aus dem gesamten Bundesgebiet am Weltlehrertag auf Schloss Bellevue teil. Aus Rheinland-Pfalz waren der Landesvorsitzende des Fachverbands Deutsch, Dr. Markus Müller, und der 17jährige Lukas Müller aufgrund herausragender Leistungen im Schulalltag ausgewählt worden.


Bundespräsident Christian Wulff, Lukas Müller, Dr. Markus Müller (v.l.n.r. - Foto: privat)

[weiter ...]



Testverfahren für Legastheniker

Forderung nach LRS-Tests in der fünften Klasse

Ein Bericht der Rhein-Zeitung, Ausgabe Koblenz, vom 05.09.2011 erläutert die Position des rheinland-pfälzischen Landesverbandes zu den Fördermaßnahmen bei Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS): Die im August gegenüber der Bildungsministerin Doris Ahnen geäußerte Forderung nach verbindlichen Tests in der fünften Klasse wird erneut unterstrichen.

[weiter ...]



Deutsch als Lieblingsfach

Bundespräsident empfing rheinland-pfälzischen Deutschlehrer mit Schülerinnen und Schülern

Am 2. September 2010 übernahm Dr. Markus Müller das Amt des rheinland-pfälzischen Landesvorsitzenden für den Fachverband Deutsch. Genau ein Jahr später wurde er nun mit seinem Leistungskurs als Preisträger des Deutschen Lehrerpreises 2009 von Bundespräsident Christian Wulff auf Schloss Bellevue in Berlin empfangen.

Der Bundespräsident verriet beim Fototermin, dass Deutsch in der Schule sein Lieblingsfach gewesen sei.

[weiter ...]



Konstruktive Gespräche des rheinland-pfälzischen Deutschlehrerverbands in der Landeshauptstadt Mainz

Am 24. August 2011 führte der Landesvorstand des Fachverbands Deutsch bildungspolitische Gespräche im Bildungsministerium.

Landesvorstand_RLP_in_Mainz_24082011 

Das dicht gedrängte Programm umfasste inhaltsreiche Diskussionen mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Hendrik Hering, mit der Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD), dem Grünen-Fraktionsvorsitzenden Daniel Köbler sowie der bildungspolitischen Sprecherin der Grünen, Ruth Ratter.

Fotos: Herbert Piel

 

Es wurden Fragen rund um das Fach Deutsch thematisiert, so etwa das dezentrale Abitur, die LRS-Förderung, die Wettbewerbskultur und die Situation der Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen in Rheinland-Pfalz.

Vertiefende bildungspolitische Gespräche, auch mit der CDU, werden folgen. Insgesamt freute sich der Landesvorstand über die aufgeschlossene Atmosphäre, in der die konkreten Vorschläge des Verbands aufgenommen wurden.

[weiter ...]



Sprachgeschichte und Namenkunde im Deutschunterricht

Nachbericht zur Fortbildungsveranstaltung 2011 des LV Rheinland-Pfalz

gruppenbild_01062011Namen sind faszinierende Zeugen der Vergangenheit

Deutschlehrer aus Rheinland-Pfalz auf Namenforschung mit Jürgen Udolph

Wir alle leben in einer Welt voller Namen, um uns herum gibt es Vornamen, Familiennamen, Ortsnamen, Flussnamen, Ländernamen, Bergnamen, Straßennamen usw. Ohne diese würde unser Leben kaum funktionieren. Und man fragt sich: Wo kommen sie eigentlich her? Seit wann gibt es sie? Und – vor allem – was bedeuten sie? Der rheinland-pfälzische Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband e.V. und das Pädagogische Landesinstitut RLP hatten zu einer Fortbildung geladen und die Teilnehmer gingen eben diesen Fragen auf den Grund.

[weiter ...]



Kooperation mit dem Mollenkopf-Lehrershop

Mit der Carl Mollenkopf GmbH wurde eine Kooperation vereinbart, die den Mitgliedern des rheinland-pfälzischen Landesverbands Vergünstigungen einräumt.

[weiter ...]



Theaterpädagogische Kooperation mit dem Stadttheater Koblenz

Kooperation des Landesverbandes Rheinland-Pfalz mit dem Stadttheater Koblenz

Theater_Koblenz_2011Für die Verbandsmitglieder in Rheinland-Pfalz bietet sich eine interessante theaterpädagogische Kooperation an. Seit dem Jahr 2010 schenkt das neue Leitungsteam des Stadttheaters Koblenz der Zusammenarbeit zwischen den Schulen und dem Theater erhöhte Aufmerksamkeit.

[weiter ...]



Internet-Links zur heimischen Literaturarbeit

Rheinland-Pfalz ist ein heterogenes Bundesland, dessen einzelne Landesteile – wie die ehemals bayerische Pfalz, das vormals preußische Rheinland und der früher nassauische Westerwald – ein hohes Maß an kulturellem Lokalpatriotismus bewahrt haben.

Hilfestellungen bieten nachfolgende Internetseiten.

Die Links stehen auch als pdf-Datei zur Verfügung. Bitte klicken Sie auf "weiter", sodann auf "download".

[weiter ...]



Siegfried Lenz, Schweigeminute

Unterrichtsmodelle und Kopiervorlagen

Reihe LiteraNova

lenz_schweigeminute2008 schaffte es der renommierte deutsche Schriftsteller Siegfried Lenz mit seiner Erzählung "Schweigeminute", in den Reigen der deutschen Jahresbestseller aufzusteigen. Innerhalb der ersten 15 Monate nach Erscheinen überschritt das Buch in Deutschland die Verkaufszahl von 400.000 Exemplaren und wurde in 24 Sprachen übersetzt. 2010 möchte Constantin-Film die Handlung verfilmen (Regisseur Bernd Eichinger).

[weiter ...]



25. Deutscher Germanistentag 2016 in Bayreuth

Große Resonanz auf das neue Tagungsformat: Frei gestaltbare Panels in Fachwissenschaft und Schulpraxis --- Aus den eingereichten Panelvorschlägen für Vorträge, Workshops und Diskussionen in fachwissenschaftlicher und fachvermittelnder Perspektive hat der DGV-Vorstand in einem Auswahlverfahren 93 Panels mit ca. 420 Beiträgen ausgewählt. Beim Germanistentag 2016 wird es zudem erstmalig ein von Studierenden ausgerichtetes Panel im Themenschwerpunkt „Erzählen als Kulturtechnik“ geben. ---------- Anmeldung ab sofort bis 31.08.2016


Artikel Leitthema Leitthema "Erzählen"

Artikel Die Verbindung zwischen Schule und Universität wahren und vertiefen anzeigenDie Verbindung zwischen Schule und Universität wahren und vertiefen

Artikel CfP 15.05.2016: Theaterspiel im Deutschunterricht – – – – 25. Deutscher Germanistentag in Bayreuth anzeigenCfP 15.05.2016: Theaterspiel im Deutschunterricht – – – – 25. Deutscher Germanistentag in Bayreuth

Deutschunterricht

Seit 2011 kooperiert der Fachverband Deutsch mit der Zeitschrift DEUTSCHUNTERRICHT des Westermann Verlages. Als "Abo plus" zugleich Printausgabe + Online-Archiv! Nähere Details unter "Mitglied werden" ---------


Artikel Differenzieren - Beispiele und Methoden anzeigenDifferenzieren - Beispiele und Methoden

Artikel Texte - Funktionen und Strukturen anzeigenTexte - Funktionen und Strukturen

Artikel Texte im Sport - Texte zum Sport anzeigenTexte im Sport - Texte zum Sport

Artikel Mit Fehlern umgehen anzeigenMit Fehlern umgehen

Artikel Die Jugend!? - Generationenbilder anzeigenDie Jugend!? - Generationenbilder

Artikel Phrasen, Sprüche, Redewendungen anzeigenPhrasen, Sprüche, Redewendungen

Artikel Robert Gernhardt – Lyrik, Sprachwitz, Zeitkritik anzeigenRobert Gernhardt – Lyrik, Sprachwitz, Zeitkritik

Artikel Kafka neu entdecken anzeigenKafka neu entdecken

Artikel Texte online anzeigenTexte online

Artikel Materialgestütztes informierendes Schreiben anzeigenMaterialgestütztes informierendes Schreiben

Artikel Theater! anzeigenTheater!

Artikel Biografisches Lernen anzeigenBiografisches Lernen

Artikel Konjunktiv - verstehen und verwenden anzeigenKonjunktiv - verstehen und verwenden

Artikel Mensch, Natur, Text anzeigenMensch, Natur, Text

Artikel Übergänge anzeigenÜbergänge

Artikel Fantastische Literatur anzeigenFantastische Literatur

Artikel Fachsprache verstehen und verwenden anzeigenFachsprache verstehen und verwenden

Artikel Symbol und Metapher anzeigenSymbol und Metapher

Artikel Geld – Alltagstexte, Sprache, Literatur anzeigenGeld – Alltagstexte, Sprache, Literatur

Artikel Zeitstufen - Zeitformen anzeigenZeitstufen - Zeitformen

Artikel Märchen – intermedial, intertextuell, interkulturell anzeigenMärchen – intermedial, intertextuell, interkulturell

Artikel Rechtschreiben für Leser anzeigenRechtschreiben für Leser

Artikel Vorlesen – Vortragen anzeigenVorlesen – Vortragen

Artikel Wortbildung anzeigenWortbildung

Kooperationspartner

Ernst Klett Verlag. Schulbücher, Lehrmaterialien und Lernmaterialien


Kooperationspartner

Das Online-Angebot des Cornelsen Verlags umfasst eine Vielzahl von Bildungsmedien – für jedes Alter und für alle Fächer.


Thomas-Mann-Archiv ETH Zürich

"Thomas-Mann-Archiv Online" ermöglicht die Recherche nach sämtlichen Handschriften und Zeitungsartikeln des Thomas-Mann-Archivs. ----------------- Thomas Mann, Literatur-Nobelpreisträger 1930. Titelblatt Stuttgarter Illustrierte vom 24.11.1929 (Signatur: TMA PA/1929/48)


Artikel Handschriften und Presseartikel zu Thomas Mann jetzt online recherchieren anzeigenHandschriften und Presseartikel zu Thomas Mann jetzt online recherchieren

Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz 2015

Verlängerung des Einsendeschlusses bis Sonntag, 14.06.2015 ---------------------- Der rheinland-pfälzische Landesverband des Fachverbands Deutsch wird 2015 in Zusammenarbeit mit dem Luxemburgischen Germanistenverband und dem Bildungsministerium den zweiten Literaturwettbewerb RLP ausrichten. Nähere Informationen finden Sie hier:


Artikel Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Verlängerter Einsendeschluss 14. Juni 2015 anzeigenLiteraturwettbewerb Rheinland-Pfalz - Verlängerter Einsendeschluss 14. Juni 2015

Artikel Erste Preisvergabe im Literaturwettbewerb RLP 2012: Webauftritt des Schinderhannes anzeigenErste Preisvergabe im Literaturwettbewerb RLP 2012: Webauftritt des Schinderhannes

Artikel Der zweite rheinland-pfälzische Literaturwettbewerb endet erfolgreich mit Feierstunde in Trier anzeigenDer zweite rheinland-pfälzische Literaturwettbewerb endet erfolgreich mit Feierstunde in Trier

Georg Büchner 1813-1837

Der Geburtstag Georg Büchners jährte sich am 17. Oktober 2013 zum 200. Mal. Aus diesem Anlass verlinkt der "Fachverband Deutsch" auf den hörens- und lesenswerten Essay der Berliner Publizistin und Dramaturgin Friederike Biron: "Das Flugblatt als Seismograf. Der ewige Zeitgenosse Georg Büchner", gesendet am 13.10.2013 im Deutschlandfunk (Reihe: Essay und Diskurs).


Artikel Woyzeck im Film anzeigenWoyzeck im Film

Artikel „Mir wird ganz schwindlig vor den Menschen“ - Poetik der Bedrohung und Gewalt im Deutschunterricht anzeigen„Mir wird ganz schwindlig vor den Menschen“ - Poetik der Bedrohung und Gewalt im Deutschunterricht

Artikel Georg Büchner, Max Frisch, Peter Stamm anzeigenGeorg Büchner, Max Frisch, Peter Stamm

Artikel 200. Geburtstag Georg Büchners am 17. Oktober 2013 anzeigen200. Geburtstag Georg Büchners am 17. Oktober 2013

Artikel BÜCHNER.LENZ.LEBEN. Poetische Reise in einen Text anzeigenBÜCHNER.LENZ.LEBEN. Poetische Reise in einen Text

Grimms Märchen 1812-2012

Vor 200 Jahren erschien der erste Band von Grimms „Kinder- und Hausmärchen”, der zweite Band folgte ein Jahr später: Anlass für zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veranstaltungen.


Artikel Es war einmal - Märchen neu für den Unterricht entdecken anzeigenEs war einmal - Märchen neu für den Unterricht entdecken

Artikel Internationaler Kongress in Kassel: Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm - 2012 jährt sich das Erscheinen zum 200. Mal. anzeigenInternationaler Kongress in Kassel: Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm - 2012 jährt sich das Erscheinen zum 200. Mal.

Artikel 200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm anzeigen200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

----- Heinrich von Kleist -----

200. Todestag am 21. November 2011 -------------------------------- Der Fachverband Deutsch präsentiert zu diesem Gedenktag den Vortrag von Harro Müller-Michaels: „Heinrich von Kleists Dramen – Mythos und Gegenwart”.


Artikel Mythos - Drama - Kleist! anzeigenMythos - Drama - Kleist!

Artikel Kleist! anzeigenKleist!

Artikel Filmbesprechung: Die Akte Kleist anzeigenFilmbesprechung: Die Akte Kleist



Diskussionsbeiträge zum Germanistentag 2013

"Was hat die Germanistik über die Beschäftigung mit den Grundlagen der Sprache, mit der Interpretation überlieferter Formen des Schreibens und deren Denkstrukturen hinaus uns Heutigen noch zu sagen?" Ein Essay von Wolfgang Rzehak


Artikel Diskussionsbeitrag zum Germanistentag 2013: Was hat die Germanistik uns Heutigen noch zu sagen? anzeigenDiskussionsbeitrag zum Germanistentag 2013: Was hat die Germanistik uns Heutigen noch zu sagen?

Artikel Deutschlehrer und Hochschulgermanisten: Deutschlehrer und Hochschulgermanisten: "Lesen wir aneinander vorbei?"

Artikel Aufruf zur Diskussion: Germanistik und Deutschunterricht - Ein Positionspapier anzeigenAufruf zur Diskussion: Germanistik und Deutschunterricht - Ein Positionspapier

Artikel Arbeitsgruppentagung Arbeitsgruppentagung "Positionspapier" am 16. Februar 2013

Artikel Der Germanistentag 2013 in der Presse anzeigenDer Germanistentag 2013 in der Presse

Deutschmagazin

Von 2007 bis 2012 kooperierte der Fachverband Deutsch mit dem Deutschmagazin des Oldenbourg Schulbuchverlages, einer Zeitschrift, die seit 2011 auch als E-Paper erschien. Ende 2012 wurde das Erscheinen der Zeitschrift eingestellt. Weitere Informationen zu Heft 3/2012 finden Sie hier


Artikel Heimat anzeigenHeimat