Unsere Themen


Ihr Ansprechpartner im Landesverband Rheinland-Pfalz

Dr. Markus Müller (Vorsitzender des Landesverbands)

Fachverband-Deutsch-RLP@t-online.de


Impulse für die Schulbuchentwicklungen des C.C. Buchner Verlags

Der rheinland-pfälzische Landesvorstand des Fachverbandes Deutsch im Deutschen Germanistenverband setzte in den Schulferien seine Konsultationen mit wichtigen deutschen Schulbuchverlagen fort.

Der Landesvorstand RLP beim C. C. Buchner Verlag in Bamberg (v.l.n.r.: Gunnar Grünke, Dr. Maren Saiko, Christian Buchner, Matthias Schneider, Jutta Förtsch, Dr. Markus Müller, Pascal Badziong)

In Bamberg hat der C.C. Buchner Verlag seinen Firmensitz. Dr. Markus Müller (Vorsitzender), Christian Buchner (Schatzmeister), Matthias Schneider (Schriftführer) und Pascal Badziong (Pressereferent) konnten bei ausgiebigen Gesprächen mit Verleger Gunnar Grünke, dem Mitglied der Geschäftsleitung Dr. Maren Saiko und Jutta Förtsch aus der Redaktion Deutsch Bestandsaufnahmen sichern und Zukunftsperspektiven entwickeln.


Das Interesse der Verlagsvertreter galt eindeutig den inhaltlichen Wünschen und Bedürfnissen der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Gerade in der Evaluation von Mitgliedermeinungen leistet der Deutschlehrerverband RLP intensive Arbeit, denn anhand von Umfragen zu wechselnden Fragestellungen werden kontinuierliche Meinungsbilder erstellt. Die sich darin abzeichnenden Tendenzen sind für die Schulbuchverlage von großem Interesse und ermöglichen den Lehrern zugleich eine indirekte Einflussnahme auf künftige Buchkonzeptionen.

Sowohl die Erwartungen von Lehrern an ein Schulbuch als auch die Schwierigkeiten bei der Realisierung wurden konstruktiv beleuchtet. Verleger Gunnar Grünke skizzierte die einschneidenden Veränderungen im Verlagswesen. Im thematischen Zentrum standen vor allem die Lese- und Rechtschreibkompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Die Vor- und Nachteile eines integrativen Rechtschreib- und Grammatikunterrichts und der Ausbau der digitalen Medien kamen in Bamberg ebenfalls zum Gespräch. Für den Deutschlehrertag 2013 in Rheinland-Pfalz konnte eine Kooperation vereinbart werden.

*******************************************************************

Schon Johann Gottfried Herder stellte fest: "Bamberg – Es ist die schönste Gegend der Welt". Davon konnte sich der Landesvorstand am Rande der offiziellen Termine überzeugen und so durften Dombesichtigung, die Erkundung der Altstadt und ein Besuch des E.T.A. Hoffmann-Hauses auf dem Programm der Germanisten nicht fehlen.








07.08.2012CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen