Unsere Themen


Ihre Ansprechpartnerin im Landesverband Sachsen

Anne-Katrin Kühne (Vorsitzende des Landesverbands)
0351-21 09 502
anne_kuehne@gmx.net


Literarische Spurensuche

Literatur vor Ort am 09.09.2017 in Prag (Literaturhaus, Altstadt und Karls-Universität)

"Ich bin allerdings überzeugt davon, dass wir noch mehr tun müssen, um einander möglichst gut zu verstehen. Das hat mich u.a. dazu veranlasst, in Prag ein Literaturhaus unserer deutschsprachigen Autoren zu gründen. Denn wir haben nicht nur Franz Kafka, Rainer Maria Rilke, Franz Werfel und Egon Erwin Kisch, sondern den ganzen Prager Kreis mit einer Reihe sehr interessanter, nur leider in Vergessenheit geratener Autoren." (Lenka Reinerova, Prag 2008)

[weiter ...]


Literatur vor Ort: Irmtraud Morgner in Chemnitz

Fortbildungsveranstaltung des Landesverbandes Sachsen am 31.10.2015

„Literatur braucht Zukunftsgewissheit wie der Mensch selber. Wer heute Literatur macht, fördert, liest, ist bemüht, bösen Ahnungen zum Trotz, Optimist zu bleiben, ist einer, der glaubt, dass die Zukunft doch bewahrt wird.“ (Irmtraud Morgner)

 

[weiter ...]


Literatur vor Ort: Christa Wolf - "Subjektive Authentizität" und "Weibliches Schreiben"

Literarische Spurensuche am 04.10.2014 in Berlin

„Das Bedürfnis, auf eine neue Art zu schreiben, folgt, wenn auch mit Abstand, einer neuen Art, in der Welt zu sein.“ Christa Wolf, Lesen und Schreiben

[weiter ...]


Literatur vor Ort: Brecht heute - Seminar und Gespräch im Künstlerhaus

Bericht zur Fortbildungsveranstaltung des LV Sachsen am 12.10.2013 in der Brecht-Weigel-Gedenkstätte Berlin

Die inzwischen traditionelle Weiterbildung des sächsischen Landesverbands des Fachverbands Deutsch war auch im Jahr 2013 eine interessante und anregende Veranstaltung.

[weiter ...]


Literatur vor Ort: Auf den Spuren der Bettina von Arnim

Fortbildung des LV Sachsen am 06.10.2012 im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf


[weiter ...]


Anna Seghers - Literatur vor Ort: Berlin-Adlershof

Literarische Spurensuche. Ein Veranstaltungsbericht

Der sonnige erste Oktobertag 2011 gestaltete sich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Exkursion zur Anna-Seghers-Gedenkstätte in Berlin-Adlershof gewinnbringend und kurzweilig. Bereits auf der Hinfahrt gab Frau Professor Ilse Nagelschmidt (Universität Leipzig) anschauliche Einblicke in das Schaffen der Schriftstellerin Anna Seghers.

[weiter ...]


Identitäten - Literarische Räume - Erinnerungen

Vortrag in St. Afra

Frau Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt vom Institut für Germanistik der Universität Leipzig wird zu Gegenwarts- und Frauenliteratur unter dem Fokus "Identitäten - Literarische Räume - Erinnerungen" referieren.

[weiter ...]


Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen