Unsere Themen


Deutsche Klassik entstaubt: Das Schiller-Puzzle

Literarisches Programm mit schwäbischen Volksliedern und Balladen-Crashkurs

Das_Schiller_Puzzle

 

 

 

 

In der szenischen Lesung mit Gesang und Balladen-Crashkurs sind zahlreiche Originaldokumente von und über Friedrich Schiller zu einem unterhaltsamen und spannenden Lebenslauf verwoben, der oft überraschende Einblicke gewährt. Der vermeintlich bekannte Dichterfürst entpuppt sich als Mensch mit Stärken und Schwächen, mit vielen Nöten, aber auch viel Humor.


Die Dipl.-Mezzosopranistin Alexandra Broneske war am Theater Magdeburg sowie in Brandenburg, Hamburg und Potsdam z.B. in „Die Zauberflöte”, „My Fair Lady” und „Im weißen Rössl” engagiert. Als Dipl.-Schauspieler stand Thomas Wiesenberg in Schwerin, Rostock, Bremen, Paderborn, Potsdam und Berlin z.B. als „Cyrano de Bergerac” und Karl Moor in Schillers „Die Räuber” auf der Bühne.

DAS SCHILLER-PUZZLE ist so konzipiert, dass es geringe Ansprüche an Raum und Technik stellt. Es hat eine Dauer von 80 Minuten und ist mit einer Pause versehen. 

Weitere Informationen unter www.spielarbeit.de

oder per E-Mail-Anfrage bei spielarbeit@thomaswiesenberg.de 





Das Schiller-Puzzle




11.04.2013CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen