Unsere Themen


Märchen – intermedial, intertextuell, interkulturell

Deutschunterricht, Heft 4/2015 (August)

Das sind die Chancen für einen spannenden Unterricht, der das obligatorische Lehrplanthema „Märchen“ so umsetzt, dass es lebensweltliche Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler aufgreift: inhaltliche wie formale Elemente von Märchen analysieren, mediale Aspekte untersuchen und interkulturelle Vergleiche vornehmen. Dabei liegt der Fokus auf neueren Märchenadaptionen und -verfilmungen. Das sind die Chancen für einen spannenden Unterricht, der das obligatorische Lehrplanthema „Märchen“ so umsetzt, dass es lebensweltliche Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler aufgreift: inhaltliche wie formale Elemente von Märchen analysieren, mediale Aspekte untersuchen und interkulturelle Vergleiche vornehmen. Dabei liegt der Fokus auf neueren Märchenadaptionen und -verfilmungen.

Redaktion DEUTSCHUNTERRICHT


Aus dem Inhalt:

• Märchen – interkulturell, intertextuell, intermedial

• Märchen schreibend neu entdecken

• „Rapunzel – neu verföhnt“ – Komische Märchenverfilmungen

• Wie der Maniok zu den Menschen kam – Märchen aus Südamerika

• „… wer ist die Schönste im ganzen Land?“ – Körperkult in Schneewittchen-Filmen

• Sibylle Bergs modernes Märchen für alle

• Wenn aus Liebe Geldgier wird …

• Medien spezial: Märchen verstehen mit Computerspielen





Heft 4/2015 auf www.d-unterricht.de




12.02.2016CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen