Unsere Themen


12. Schreibwettbewerb "Wortsegel" – 2017 zu Robert Gernhardt

Traditions- und erfolgreicher Lyrikwettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Saarland

Wortsegel-Schreibwettbewerb 2017: Robert Gernhardt

Der saarländische Landesverband des Fachverbands Deutsch unterstützt im Schuljahr 2016/17 den Literaturwettbewerb „Wortsegel” und würde sich freuen, wenn möglichst viele Deutschlehrkräfte mit ihren Klassen an dem Wettbewerb teilnehmen.

Das „Wortsegel”, eine Stahlplastik in der Nähe von Tholey-Sotzweiler, wurde von Heinrich Popp als „Denkmal für Poesie” geschaffen. Sie ist Namensgeberin eines Schreibwettbewerbs der saarländischen Gemeinde Tholey, der Schülerinnen und Schüler aller Schultypen zum kreativen Umgang mit der Sprache anregen soll.

2017 ist der Schreibwettbewerb dem Satiriker und Cartoonisten Robert Gernhardt gewidmet.

Einsendeschluss 7. April 2017


2017 ist der Wortsegel-Schreibwettbewerb der Gemeinde Tholey dem Wortakrobaten Robert Gernhardt (1937-2006) gewidmet. Der Schriftsteller, Satiriker, Cartoonist und Maler gehört mit seiner Lyrik, seinen Romanen, Erzählungen, Bilderzählungen und Bildgedichten sowie Kinderbüchern und Essays zu den wichtigen Vertretern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.

Aus seinem lyrischen Werk wurden Zitate ausgewählt, die Anregungen geben sollen, selbst ein Gedicht oder Kurzprosa (max. 1 DIN A4-Seite, Schriftgröße 12) zu schreiben.

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Ministerium für Bildung und Kultur und „Melusine“, der literarischen Gesellschaft Saar-Lor-Lux-Elsass.

Weitere Informationen zum Wortsegelwettbewerb finden sich im Prospekt sowie auf der Homepage der Gemeinde Tholey.





Prospekt Wortsegel-Schreibwettbewerb 2017: Robert Gernhardt




22.11.2016CBK Online-Redaktion
Kooperationspartner

Archive

Veranstaltungen