Unsere Themen



Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Sie unterrichten in der Schule das Fach Deutsch. Sie lieben Ihren Beruf, sind sich Ihrer besonderen Verantwortung gegenüber Ihren Schülerinnen und Schülern bewusst.

Sie suchen den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen; Sie wünschen eine praxisnahe Fortbildung und gleichzeitig einen engen Kontakt zur Germanistik an der Universität. Sie fordern ein größeres Gewicht des Faches Deutsch im Fächerkanon. Sie möchten gerne über die aktuelle Weiterentwicklung des Faches informiert sein – und selbst aktiv daran mitarbeiten.

Dann sind Sie als Deutschlehrerin oder Deutschlehrer beim Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband an der richtigen Adresse!

Diese Homepage zeigt Ihnen die ganze Bandbreite der Aktivitäten des bundesweit über die jeweiligen Landesverbände präsenten Fachverbands. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Mitglied im Deutschlehrerverband!

Ab sofort verfügt die Homepage über einen "Geschützten Mitgliederbereich", in dem Sie spezielle Angebote abrufen können. Für den Zugang zum Mitgliederbereich wird eine E-Mail-Adresse benötigt, mit der Sie beim Fachverband gemeldet sein müssen. In Kürze finden Sie weitere Informationen in der Rubrik "Mitglied werden".


Spracherwerb – Sprachwandel – Sprachverfall?

Die deutsche Sprache in Schule und Gesellschaft heute

Fortbildungsveranstaltung 2020 LV Hessen "Spracherwerb – Sprachwandel – Sprachverfall?"

 

 

Der Landesverband Hessen lädt gemeinsam mit dem Institut für Jugendbuchforschung, Fachbereich Neuere Philologien der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ein zur Fortbildungsveranstaltung am 27. Februar 2020.

[weiter ...]


75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Heute, am 23. Januar 2020, wird in Yad Vashem, am 27. Januar wird in Auschwitz der Befreiung gedacht – Der Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Landesverbandes hat die Geschichte eines Auschwitz-Überlebenden rekonstruiert

Lesen Sie den Artikel des Deutsch- und Geschichtslehrers, Dr. Markus Müller, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 20. Januar 2020, Nr. 16, S. 13: "Im Zeichen des schwarzen Winkels" oder auf faz.net.

[weiter ...]


Themenheft "Drama und Theater"

Call for Papers für Literatur im Unterricht. Texte der Gegenwartsliteratur für die Schule 2/2020

Drama und Theater sind in Literaturunterricht und fachdidaktischer Forschung noch immer Stiefkinder. Zwar haben sich in den letzten Jahren die Dramen- und Theaterdidaktik als Arbeitsfelder der Deutschdidaktik überraschend vital entwickelt. Im Vergleich zur Aufmerksamkeit, die anderen literarischen Gattungen und Kommunikationsformen zukommt, besteht dennoch Nachholbedarf. 

[weiter ...]


Des Genitivs und anderer Präpositionen wegen ...

... lesen Sie den Artikel von Peter Eisenberg

in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 14. Januar 2020, Nr. 11, S. 11: "Wie hältst du's mit der Präposition?" oder auf faz.net unter dem Titel: "Als ginge es um ein Killersystem. Diskussion über Sprachverfall"


Neuer Bundesvorstand des Fachverbands Deutsch

Am 23. September 2019 wurde auf der Mitgliederversammlung im Rahmen des Germanistentages ein neuer Bundesvorstand gewählt

v.l.n.r. Marc Oliver Lilienthal (Schatzmeister), Dr. Torsten Mergen (2. Vorsitzender), Christian Plien (1. Vorsitzender), Mareike Goertz (Schriftführerin)

Es wurden gewählt

Christian Plien (LV Niedersachsen) Erster Vorsitzender
Dr. Torsten Mergen (LV Saarland) Zweiter Vorsitzender
Mareike Görtz (LV Hessen) Schriftführerin
Marc Oliver Lilienthal (LV Berlin-Brandenburg) Schatzmeister

[weiter ...]


Rückblick auf den 26. Deutschen Germanistentag

Vom 22. bis 25. September 2019 in Saarbrücken zum Thema "Zeit"

26. Deutscher Germanistentag 2019 zum Thema "Zeit"

An der Universität des Saarlandes trafen sich 653 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielfältiger germanistischer Fachrichtungen und Praxisfelder, darunter rund 80 Deutschlehrkräfte verschiedener Schulformen, um sich aus fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer sowie unterrichtspraktischer Sicht mit Fragen zum Rahmenthema "Zeit" zu beschäftigen.

[weiter ...]


Der Germanistentag 2019 im Rundfunk und in der überregionalen Presse

Das SR2 KulturRadio berichtet von der Saarbrücker Tagung mit dem Thema "Zeit" und Johannes Franzen schreibt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 2. Oktober 2019 über den alle drei Jahre stattfindenden Germanistentag

[weiter ...]


Fachtagung zum Thema „Schule digital“

Am Dienstag, den 12. November 2019, fand im Rahmen des "Landesprogramms Bildungsregionen Baden-Württemberg" eine Fachtagung zum Thema "Schule digital" statt.

Fachtagung 2019 "Schule digital"

 

Schulleiter aller Schularten aus ganz Oberschwaben, vom Bodensee bis zum Schwarzwald, waren geladen. Auch der Vorsitzende des baden-württembergischen Landesverbands des Fachverbands Deutsch, Dr. Wolfgang Rzehak, nahm an diesem Gedankenaustausch teil.

[weiter ...]


Zeit für eine bessere Bildung

Positionspapier zu G8 aus Sicht des baden-württembergischen Landesverbandes

Der baden-württembergische Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband tritt für eine Überprüfung der gymnasialen Ausbildung in acht oder neun Jahren ein.

Die Situation in den einzelnen Bundesländern ist sehr unterschiedlich. Während man in Bayern und Niedersachsen ‚zur Vernunft zurückgefunden hat‘, wie man in Wirtschaftskreisen kolportierte, indem von G8 wieder auf G9 umgestellt wurde, werden in anderen Bundesländern wie in Baden-Württemberg beide Schulformen mit eindeutiger Priorisierung von G8 parallel gefahren.

Eine Aufrechterhaltung der Priorisierung von G8 halten wir aus verschiedenen Gründen für problematisch. Wir treten für eine bundespolitische Initiative mit dem Ziel eines bundesweit einheitlichen G9 mit einer leistungsbezogenen Option auf G8 ein.

[weiter ...]


Neukonstituierung des Vorstands in Baden-Württemberg

Am 23.11.2019 traf sich der Vorstand des baden-württembergischen Landesverbands in Stuttgart in der Familienbrauerei Dinkelacker

Von links nach rechts: Hans Spielmann, Dr. Wolfgang Rzehak, Erhard Hönes, Richard Kremer, Dr. Brück, (untere Reihe) Kirsten Krebsbach, Regina Strobel-Koop

Der neu konstituierte Vorstand plant für das nächste Jahr im März wieder eine Jahrestagung. Angedacht ist eine Zusammenarbeit mit dem ZKM in Karlsruhe zum Thema "Zum Mehrwert digitaler Bildung".

[weiter ...]


15. Schreibwettbewerb “Wortsegel” – 2020 zu Theodor Fontane

Einsendeschluss ist der 13. März 2020

"Wortsegel"-Literaturwettbewerb zu Theodor Fontane

 

 

Der saarländische Landesverband des Fachverbands Deutsch unterstützt den traditions- und erfolgreichen Literaturwettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Saarland  auch im Schuljahr 2019/20 und würde sich freuen, wenn möglichst viele Deutschlehrkräfte mit ihren Klassen den Wettbewerb für sich entdecken.

 

[weiter ...]


Oßmannstedter Studientage 2020

Lehrerfortbildungen im Wielandgut

Oßmannstedter Studientage 2020 der Weimar-Jena-Akademie in Zusammenarbeit mit der Klassik Stiftung Weimar

Die Weimar-Jena-Akademie veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Klassik Stiftung Weimar eine Reihe von Wochenendfortbildungen für Lehrer:

13.-15.03.2020 Schiller und Goethe als Dramatiker (in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar)

27.-29.03.2020 Theodor Fontane – Effi Briest. Zum 200. Geburtstag des großen Erzählers (mit einem Besuch im Goethe- und Schiller-Archiv)

14.-18.04.2020 Erinnerungsort Weimar – Weimar und die Moderne (Oßmannstedter Studienwoche)

08.-10.05.2020 Nietzsche und das Christentum

05.-07.06.2020 Heinrich von Kleist in Weimar

18.-20.09.2020 Goethes Faust (mit einem Besuch der Weimarer Urfaust-Inszenierung)

25.-27.09.2020 Goethe und die Deutschen

18.-23.10.2020 Streifzüge durch Goethes Rom (Exkursion in Zusammenarbeit mit der Casa di Goethe in Rom)

13.-15.11.2020 Nietzsche und die Kritik der Werte

20.-22.11.2020 Anna Amalia, Wieland und die Weimarer Klassik

[weiter ...]


Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen