Unsere Themen



Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Sie unterrichten in der Schule das Fach Deutsch. Sie lieben Ihren Beruf, sind sich Ihrer besonderen Verantwortung gegenüber Ihren Schülerinnen und Schülern bewusst.

Sie suchen den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen; Sie wünschen eine praxisnahe Fortbildung und gleichzeitig einen engen Kontakt zur Germanistik an der Universität. Sie fordern ein größeres Gewicht des Faches Deutsch im Fächerkanon. Sie möchten gerne über die aktuelle Weiterentwicklung des Faches informiert sein – und selbst aktiv daran mitarbeiten.

Dann sind Sie als Deutschlehrerin oder Deutschlehrer beim Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband an der richtigen Adresse!

Diese Homepage zeigt Ihnen die ganze Bandbreite der Aktivitäten des bundesweit über die jeweiligen Landesverbände präsenten Fachverbands. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Mitglied im Deutschlehrerverband!

Ab sofort verfügt die Homepage über einen "Geschützten Mitgliederbereich", in dem Sie spezielle Angebote abrufen können. Für den Zugang zum Mitgliederbereich wird eine E-Mail-Adresse benötigt, mit der Sie beim Fachverband gemeldet sein müssen. In Kürze finden Sie weitere Informationen in der Rubrik "Mitglied werden".


Der Germanistentag 2019 im Rundfunk

Das SR2 KulturRadio berichtet von der Saarbrücker Tagung mit dem Thema "Zeit"

Thematisiert werden Dystopien und Utopien sowie die prekären Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft. Außerdem können Sie eine Glosse zur "Lese-Zeit" nachhören.

[weiter ...]


Bundesweiter Kurzgeschichtenwettbewerb zur Ausstellung "Liebe, Liebe"

Kurzgeschichtenwettbewerb des UNIKATUM Kinder- und Jugendmuseums Leipzig in Verbindung mit der Wanderausstellung „Liebe, Liebe“

Gesucht wird eine geschriebene, gezeichnete oder animierte Kurzgeschichte zu Liebe, Familie, Zusammen- oder Auseinanderleben, Liebeskummer, -glück oder beidem zugleich.

[weiter ...]


Zum Germanistentag 2019 in Saarbrücken

Johannes Franzen berichtet in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 2. Oktober 2019 über den alle drei Jahre stattfindenden Germanistentag

[weiter ...]


Neuer Bundesvorstand des Fachverbands Deutsch

Am 23. September 2019 wurde auf der Mitgliederversammlung im Rahmen des Germanistentages ein neuer Bundesvorstand gewählt.

Es wurden gewählt

Christian Plien (LV Niedersachsen) Erster Vorsitzender

Dr. Torsten Mergen (LV Saarland) Zweiter Vorsitzender

Mareike Görtz (LV Hessen) Schriftführerin

Marc Oliver Lilienthal (LV Berlin-Brandenburg) Schatzmeister

[weiter ...]


Grußwort der scheidenden Bundesvorsitzenden Dr. Beate Kennedy

Zur Eröffnungsfeier des 26. Deutschen Germanistentages am 22. September 2019 in Saarbrücken

Verehrte Anwesende,

das Thema Zeit ist naturgemäß immer aktuell. Manche seiner Facetten scheinen 2019 aktueller denn je zu sein, so der Countdown zur Klimakatastrophe, der in besonderem Maße zu einem umweltbewussten Verhalten aufruft. Oder die mit der Digitalisierung einhergehenden beschleunigten Arbeits- und Lebensprozesse, die wir teilweise schon recht ordentlich bewältigen und klug zu unserem Vorteil nutzen. Denen wir hin und wieder nostalgisch zu entfliehen trachten – Stichwort Digital Detox –, vor denen wir aber auch immer noch staunend stehen und uns die Augen reiben angesichts der technologischen Magie des 21. Jahrhunderts.

[weiter ...]


Neuverfilmung der "Deutschstunde" ------- Kinostart am 3. Oktober 2019

Der 1968 erschienene Roman von Siegfried Lenz erzählt auf eindringliche Weise von Deutschland während des Nationalsozialismus und der frühen Nachkriegszeit.

Filmplakat "Deutschstunde"

 

 

In seiner filmischen Adaption stellt Regisseur Christian Schwochow die Auswirkungen eines autoritären Systems auf zwischenmenschliche Beziehungen dar. Das Verhältnis von Pflicht und Verantwortung, von Kunst und Macht wird beleuchtet. Der Film wurde mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet.

[weiter ...]


SchulKinoWoche Schleswig-Holstein 2019

Vom 25. bis zum 29. November 2019 findet die SchulKinoWoche Schleswig-Holstein statt – das Programm ist ab sofort online!

SchulKinoWoche Schleswig-Holstein 2019

Bei der SchulKinoWoche, die jährlich stattfindet, wird das Kino zum Klassenzimmer! Bundesweit wird Schulen ein vielfältiges Programm aus Filmen, Filmbegleitmaterial und Veranstaltungen angeboten. Über 40 Kinos in Schleswig-Holstein werden wieder an fünf Vormittagen ihre Türen öffnen, um Schulklassen einen Kinobesuch zu ermöglichen und sich mit dem Medium Film auseinanderzusetzen.

[weiter ...]


Informationen zum Germanistentag 2019

22.-25. September 2019 in Saarbrücken

Der 26. Germanistentag befasst sich mit dem Thema "Zeit" – alle Details zur Tagung finden Sie auf der offiziellen Homepage des GT 2019.

[weiter ...]


Aufgaben des Rates für deutsche Rechtschreibung

Aus dem Rat für deutsche Rechtschreibung berichtet Dr. Gisela Beste als Vertreterin des Fachverbands Deutsch und Leiterin der AG Schule

Seit 2004 ist der Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband berufenes Mitglied des 40köpfigen Rats für deutsche Rechtschreibung. Der Rat wurde seinerzeit eingerichtet, um Änderungsvorschläge zu bearbeiten, die aus der Kritik an den Regelungen von 1996 resultierten. In einer ersten Ratsperiode, die bis 2006 dauerte, standen vier Bereiche im Zentrum: Getrennt- und Zusammenschreibung, Worttrennung am Zeilenende, Zeichensetzung und Fremdwortschreibung. Vorausgegangen waren heftige Debatten, ...

Exklusiv für Mitglieder!

[weiter ...]


Medienreflexion: "Der illegale Film. Wem gehört eigentlich ein Bild?" – für Schulen buchbar

Bundesweiter Kinostart am 11. April 2019. Eine Empfehlung des filmpädagogischen Online-Portals "kinofenster" der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Der illegale Film

 

Der Dokumentarfilm (Deutschland 2018) ist für Schulen inkl. Gespräch mit dem Regisseur buchbar.

"An Wänden, Tafeln und Plakaten, in Fernsehgeräten, Computern und auf mobilen Endgeräten – überall finden sich Darstellungen unseres Alltags und unserer Umgebung. Mal in Form von Gemälden, mal in Form von Filmen oder kurzen Videoclips, als Fotografien oder als Comic-Strips. Selbst unsere Kurznachrichten sind angefüllt von Fotos, Videoschnipseln und bunten Emojis."

[weiter ...]


Ernennung von Fachberatern zur Stärkung kultureller Bildung an Schulen

Die schleswig-holsteinische Bildungs- und Kulturministerin, Karin Prien, überreichte am 27. März 2019 in Kiel die Ernennungsschreiben

Bildungsministerin Karin Prien ernennt Fachberater für kulturelle Bildung an Schulen

 

Neben weiteren Fachberaterinnen und -beratern wurde die Bundesvorsitzende des Fachverbands Deutsch, Dr. Beate Kennedy, bei einer kleinen Feierstunde zur "Fachberaterin für kulturelle Bildung an Schulen" der Stadt Kiel ernannt.

[weiter ...]


Fontane-Ausstellung im Museum Neuruppin

30. März bis 30. Dezember 2019

Tilman Spreckelsen findet in der Ausstellung, die sich der Sprache Fontanes widmet, "eine fragile Welt [...], in der manches keimt und manches stirbt". Lesen Sie seinen Ausstellungsbericht "Ein Riffraff war er nicht. Aus dem Mauseloch in die Weltliteratur" in der Printausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 30. März 2019, Nr. 76, S. 9 oder auf faz.net.

[weiter ...]


Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen