Unsere Themen



Der Germanistentag 2019 im Rundfunk und in der überregionalen Presse

Das SR2 KulturRadio berichtet von der Saarbrücker Tagung mit dem Thema "Zeit" und Johannes Franzen schreibt in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 2. Oktober 2019 über den alle drei Jahre stattfindenden Germanistentag


Hören Sie nach: Die ehemalige Vorsitzende des Deutschen Germanistenverbandes e.V., Prof. Dr. Nine Miedema, im Gespräch mit Johannes Kloth zur Eröffnung des 26. Deutschen Germanistentags 2019.

Außerdem: Eine Glosse zur "Lese-Zeit" und ein Gespräch mit der Autorin Esther Kinsky nicht nur über die Zeit, sondern auch über das Mysterium der Erinnerung, das Gelände, die sprachliche Materialität und den zeitlichen Abstand beim Übersetzen aus Fremdsprachen.

Darüber hinaus werden in weiteren Beiträgen Dystopien und Utopien sowie die prekären Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft thematisiert.

Lesen Sie nach: "Literatur der Zeitarbeitswelt" auf faz.net oder in der Printausgabe!

Franzens Quintessenz: "Die Germanistik ist kein Fach in der Krise, sondern ein Fach, das sich in der Krise bewährt." Diese Bewährung verlangt allerdings, so Franzen, den Nachweis der gesellschaftlichen Relevanz des Faches.





Johannes Franzen, "Literatur der Zeitarbeitswelt. Kalenderklugheit: Der Germanistentag in Saarbrücken" in: F.A.Z., 02.10.2019, Nr. 229, S. N3

Johannes Kloth im Gespräch mit Nine Miedema am 19.09.2019, SR2 KulturRadio" Der Nachmittag" in der SR-Mediathek

Erik Heinrich, "Lese-Zeit". SR2 KulturRadio "Der Morgen", 23.09.2019, 11:04 Uhr

"Esther Kinsky liest im Saarländischen Staatstheater", Tilla Fuchs/Jochen Marmit am 23.09.2019, SR2 KulturRadio "Der Nachmittag" in der SR-Mediathek

Jonathan Janoschka, "Von Dystopien und Utopien in der Gegenwartsliteratur". Eine Kurzreportage vom Germanistentag ... SR2 KulturRadio "Der Nachmittag", 24.09.2019, 16:40 Uhr

Jonathan Janoschka, "Germanistentag diskutiert über prekäre Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft". SR2 KulturRadio "Der Nachmittag", 25.09.2019, 16:00 Uhr

"Die Erinnerungskünstlerin": Esther Kinksy. Tilla Fuchs et. al. 02.10.2019, SR2 "Literatur im Gespräch", SR-Mediathek




09.12.2019CBK Online-Redaktion

Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen