Unsere Themen



Deutscher Jugendliteraturpreis – Jugendjury: Ein Modell der Leseförderung

Die Website des Jugendliteraturpreises ist eine Fundgrube: Information über Neuerscheinungen, kurze inhaltliche Erläuterungen, Begründungen für die Preisvorschläge, inhaltliche Relevanz der Bücher für Kinder- und Jugendliche

Der „Arbeitskreis für Jugendliteratur“ besteht seit 1955 und leistet die wissenschaftlich-literarische Arbeit. Abgesehen vom offiziellen Preis und einem Sonderpreis, gibt es einen Preis, der von einer Jugendjury verliehen wird.


Die Jugendjury ist ein Modellprojekt der Leseförderung. Bewerben können sich "Leseclubs, die an Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen oder die freie Jugendarbeit angebunden sind [...]. Eine Amtszeit dauert zwei Jahre."

Wie wäre es mit Vorschlägen aus der eigenen Klasse oder dem eigenen Kurs?

Nähere Informationen finden Sie hier





Deutscher Jugendliteraturpreis

Die Jugendjury – Ein Modellprojekt der Leseförderung




05.07.2019CBK Online-Redaktion

Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen