Unsere Themen



Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik

Jahrgang 41 (2011) Heft 162: Spracherwerb und Kinderliteratur

Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik
Eine Zeitschrift der Universität Siegen
Hg. von Rita Franceschini, Wolfgang Haubrichs, Wolfgang Klein und Niels Werber

„Dieses Heft befasst sich mit einer Spracherwerbssituation, in der – anders als beispielsweise bei einem Gespräch am Frühstückstisch – der Input in seiner doppelten Form gut zu überschauen ist, ohne dass die Situation, wie etwa bei einem kontrollierten Experiment, unnatürlich und der normalen Lernumgebung ferne wäre: mit dem Anschauen, Vorlesen und Lesen von Kinderbüchern. Man kann sich eine solche Situation als eine natürliche Ausweitung dessen vorstellen, was Augustinus beschreibt: Die Kinder hören, was die Erwachsenen sagen, und ihre Aufmerksamkeit wird auf bestimmte Dinge gerichtet, während sie hören und schauen – nur geht es hier nicht um einzelne Wörter, sondern um komplexe Ausdrücke und um komplexe, aber dennoch überschaubare begleitende Informationen.” Auszug aus der Einleitung von Wolfgang Klein und Jörg Meibauer


Herausgeber dieses Heftes: Wolfgang Klein und Jörg Meibauer

Aus dem Inhalt:

  • Jörg Meibauer: Spracherwerb und Kinderliteratur (S. 9-26)
  • Rita Finkbeiner: Phraseologieerwerb und Kinderliteratur. Verfahren der „Verständlichmachung” von Phraseologismen im Kinder- und Jugendbuch am Beispiel von Otfried Preußlers Die kleine Hexe und Krabat (S. 47-73)
  • Juliane Schicker: Die Beeinflussung der Jugend durch den nationalsozialistischen Sprachstil. Eine Analyse ausgewählter Liedbeispiele aus der Jungen Gefolgschaft (S. 152-164)

Die vollständige Einleitung und Abstracts zu den einzelnen Beiträgen finden Sie unter

www.uni-siegen.de








02.08.2011CBK

Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen