Unsere Themen



Aktiv – Passiv

Deutschunterricht, Heft 4/2017 (August)

Deutschunterricht 4/2017: "Aktiv – Passiv"

"Wer war das!?" – Bei einer so strengen Nachfrage möchte man sich gerne mal herausreden, die Situation ist in Schulen sicher nicht unbekannt. Eine elegante Methode, die Täterschaft zu verschleiern, ist die Verwendung des Passivs. Dieses Heft stellt verschiedene interessante Zugänge zu dem vermeintlich trockenen Grammatikthema vor: vom Rollenspiel über Stationenlernen bis zum kooperativen Lernarrangement, in dem andere Herkunftssprachen zum Ausgangspunkt der Sprachbetrachtung gewählt werden. So können Schülerinnen und Schüler ganz aktiv das Passiv erarbeiten und stilsicher anwenden lernen.

Redaktion DEUTSCHUNTERRICHT


Aus dem Inhalt:

  • "Wer ist der Täter?" – Aktiv und Passiv
  • Methoden: Reziprokes Lesen –Texterschließung in der Gruppe
  • Aktiv und Passiv in Situationen erfahren
  • Von der Form zur Funktion
  • Aktiv und Passiv im Sprachvergleich
  • Das Passiv als Stilmittel verwenden
  • Variationen der Täterferne
  • Medien Spezial: Lyrik lesen oder hören? Ein Test im Klassenraum
  • Die Deutschmeister: Die richtige Sprachebene finden




Heft 4/2017 auf verlage.westermanngruppe.de




01.12.2017CBK Online-Redaktion

Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen