Unsere Themen



2/2017 Germanistik in der DDR

Hg. von Hendrikje Schauer und Marcel Lepper



Inhalt

Hendrikje Schauer, Marcel Lepper

Einleitung, S. 111-128

Claudia Öhlschläger

Evaluation in den Literaturwissenschaften: Perspektiven und Probleme, S. 129-132

Hendrikje Schauer

Kritik und Selbstkritik:Die Empfehlungen des Wissenschaftsrats zum Zentralinstitut für Literaturgeschichte (1991) in methodengeschichtlicher Perspektive, S. 133-144

Kerstin Stüssel, Ludwig Stockinger, Jörg Schönert, Irmtraud Hnilica, Kai Sina, Georgina Paul, Eckhard Schumacher, Ernst Müller

Wiedergelesen: Acht germanistische Studien aus der DDR, S. 145-164

Susann Hannemann

Chronisten ihres Fachs. Literaturwissenschaftliche Selbstreflexion in der DDR, S. 165-170

Simone Waidmann, FrederikeTeweleit, Ruth Doersing

Nachlässe von Germanistinnen und Germanisten aus der DDR: Eine Beständeübersicht, S. 171-180

Hendrikje Schauer unter Mitwirkung von Anna Sauer

Germanistik in der DDR: Auswahlbibliographie, S. 181-198

Stefanie Bär, Andreas Bär, Tobias Keller

Aktuelles Forum: Rechtschreibung individuell fördern und Erfolge ermöglichen – Der Rechtschreibwettbewerb am Andreas-Vesalius-Gymnasium Wesel (NRW), S. 199 ff.

Kooperationspartner


Archive


Veranstaltungen